Neues Jahr – ein neuer Vertrag in Deutschland: Salzgitter

Modułowy skład odpadów radioaktywnych Salzgitter

Climatic hat den Bau eines dreistöckigen Bürogebäudes mit einer Fläche von über 1000 m² in Modultechnik, das Teil eines interessanten und ungewöhnlichen Projekts ist, übernommen. Das Projekt betrifft die Umwandlung der jüngsten Eisenerzmine in der Region Salzgitter in Radioaktivmülldeponie, die 90% dieser Art von Abfällen aus ganz Deutschland übernehmen wird.
Das Gebäude mit Fundamenten wird auf dem Schacht Konrad-2 hergestellt.

Die modulare Technologie ermöglicht den Bau von hohen Vorfertigungsgebäuden (bis zu 90%) außerhalb der Baustelle, was den Investitionsaufwand erheblich verkürzt und externe Risiken minimiert, die beispielsweise mit der Lieferung von Material oder Wetter verbunden sind.