Erweiterung des Kindergartens im Wawer-Viertel der Hauptstadt Warschau

Im Rahmen des Bauprojektes wurden Module eines einstöckigen Kindergartengebäudes mit einer Gesamtfläche von 216 m2 zusammengebaut. In den verschiedenen Modulen sind Bereiche wie Gruppenraum, Garderobe sowie Wirtschafts- und Technikräume untergebracht und sie sind ausgestattet mit allen notwendigen Installationen (u.a. Belüftung, Video-Klingelanlage, E-Kindergarten).

Der Ausbau in der modularen Technologie bietet folgende Vorteile:

– Sauberkeit auf der Baustelle, der Kindergarten konnte während der Arbeiten weiterarbeiten;

– minimale Belastung für die Umwelt;

– kurze Bauzeit (weniger als 4 Monate);

– hohe Fertigungsqualität dank der Produktion unter kontrollierten Bedingungen;

– Rundumlösung von Climatic.

Das Gebäude des Kindergartens Nr. 338 in der ul. Włókiennicza 41 in Warschau erhielt am 7. Dezember 2017 die Bezugsgenehmigung.